Aufbruch im Schneegestöber

Betriebsausflug Team 2020

Dieser besondere Corona Sommer 2020 endet fast so wie er begonnen hat. Denn das Wetter und die Verordnungen der österreichischen und Deutschen Regierung haben sich wieder überschlagen. Und das war für das Team der Ravensburger Hütte eine besondere Herausforderung.

Erschwerte Bedingungen

Vor Beginn der Saison war lange unklar wie die Situation auf der Hütte im wird. Die Auflagen waren lange Zeit unklar und die Vorbereitungszeit sehr kurz und intensiv. Ständig mussten wir mit Veränderungen der Verordnungen rechnen. Die Angst einer Infektion war trotz aller Vorsichtsmassnamen ständig präsent. Wenngleich die Auflagen um Corona nicht einfach waren, das Team hat sich nichts anmerken lassen.

Rückzug im Schnee

Durch den vielen Schnee Ende September, die Einreisewarnung der deutschen Regierung und die daraus resultierenden Stornierungen der Gäste, haben wir die Saison schon früher als geplant beendet.
Diese Gelegenheit hat das restliche Team für einen kleinen Betriebsausflug genutzt. Bei starkem Schneefall sind wir von der Hütte los um uns eine gute Unterkunft zu organisieren.

Genuss und Fortbildung

Als Rückzugsort diente der Panoramagasthof Kristberg im schönen Montafon. Die vorzügliche Bewirtung und das bezaubernde Ambiente war wesentlicher Bestandteil dieses Kurzurlaub. Sogar Fortbildung wurde mit Genuss kombiniert. Und da bietet sich ein Lieferant der Ravensburger Hütte besonders an. Bei einer Führung durch die kleine Brauerei Panülerbräu haben die Mitarbeiter die Produktion von Bier hautnah miterlebt. So konnten sie sich selber von der Qualität und der nachhaltigen Produktion des selber ausgeschenkten Bier überzeugen. Der Besitzer Johann Kessler hat persönlich alles gezeigt und alle Fragen des Teams geduldig beantwortet. Natürlich war eine Verkostung der besonderen Spezialitäten mit dabei.

Danke an mein Team

Das Team der Ravensburger Hütte im Showroom des Panüler Bräu in Nenzing

Und dieser Gelegenheit möchte ich als Hüttenwirt mich bei meinem gesamten Team 2020 Bedanken. Für den Einsatz, die Zeit, die Kraft und Energie. Die Bedingungen in diesem Sommer waren ausgewöhnlich. Und viele haben eine aussergewöhnliche Leistung gezeit – Danke!

Sowie ganz herzlichen Dank auch an die diesen Kurzurlaub ermöglicht haben: Jürgen mit seinem Team (Panoramagasthof Kristberg), Thomas (Haus Matschwitz),Johann (Panüler Bräu), Isabella (Wirtshaus zum Gämsle) und vielen mehr …

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben